Konzept zum Einsatz von Web 2.0-Tools im neuen Schuljahr

Auslöser:

Bisher habe ich gute Erfahrungen damit gemacht, eine Lernplattform (moodle) zum Zusammenführen von Inhalten (von mir bereitgestellte Infos und Aufgaben und Ergebnisse der SuS) zu nutzen. Daher möchte ich auch im kommenden Schuljahr wieder moodle-Kurse zur Unterstützung des Unterrichts nutzen. Meine Erfahrung zeigte jedoch auch, dass SuS die Möglichkeit zum Austausch in Foren nur selten (z.B. kurz vor Klassenarbeiten) nutzen. Meine Vermutung ist, dass hier das Nachrichten- und Kommentarsystem von moodle einfach zu träge ist. Die SuS sind „Echtzeitmeldungen“ aus ihren sozialen Netzwerken gewohnt und erwarten entsprechend schnelle Antwortzeiten. Zudem müssten sie sich immer extra in moodle anmelden, um auf eine Frage antworten zu können. Hier möchte ich Möglichkeiten erproben, um den SuS hier eine schnelle, organisierte Austauschform zu bieten. Weiterlesen

Advertisements